Wie baut man Rente auf?

Sie bauen Rente anhand einer Durchschnittslohnzahlung auf

middelloon.png

Sie bauen jedes Jahr Rente über einen bestimmten Teil des verdienten Bruttolohns auf. Allerdings nicht über Ihren gesamten Bruttolohn. Ihre Rentenkasse berücksichtigt die staatliche Rente, die Sie ab dem Rentenalter erhalten. Der Teil Ihres Lohns, über den Sie keine Rente aufbauen, wird „Schwellenbetrag“ genannt.

Über den Bruttolohn, der nach Abzug dieses Schwellenbetrags übrig bleibt, bauen Sie jedes Jahr 0,97 % Altersversorgung auf. Die Rente, die Sie auf diese Weise aufbauen, ist die Summe der Beiträge aus all diesen Jahren plus einer eventuellen Indexierung. Ab dem Rentenalter erhalten Sie diese Rente in monatlichen Zahlungen bis an Ihr Lebensende. Das wird Durchschnittslohnzahlung genannt.

reglement.png

Weitere Informationen

Möchten Sie genau erfahren, was unser Rentenplan Ihnen zu bieten hat? Das Rentenreglement kann hier heruntergeladen werden (auf Niederländisch).