Wie baut man Rente auf?

Prozentsatz des Rentenaufbaus

opbouw.png

Sie bauen jedes Jahr Rente über einen bestimmten Teil des verdienten Bruttolohns auf. Der Teil Ihres Lohns, über den Sie keine Rente aufbauen, wird „Schwellenbetrag“ genannt. Über den Bruttolohn, der nach Abzug dieses Schwellenbetrags übrig bleibt, bauen Sie jedes Jahr 0,97 % Altersversorgung auf. Dieser Prozentsatz wird jedes Jahr erneut festgesetzt.

Angenommen, Sie haben einen Vollzeitarbeitsvertrag und verdienen 25.000 € pro Jahr. Der Schwellenbetrag in dem Jahr beträgt 15.000 €. Sie bauen 2 % Altersversorgung über die Rentenbemessungsgrundlage von 10.000 € auf. Das beläuft sich in dem Jahr auf 200 €. Die Altersversorgung, die Sie bei Ihrer Pensionierung erhalten, ist die Summe der Beträge, die Sie in allen Jahren gezahlt haben, erhöht um die eventuelle jährliche Indexierung Ihrer Altersversorgung.

reglement.png

Weitere Informationen

Möchten Sie genau erfahren, was unser Rentenplan Ihnen zu bieten hat? Das Rentenreglement kann hier heruntergeladen werden (auf Niederländisch).